Diese Seite wird z.Z. überarbeitet.

Deshalb stehen Ihnen aktuell nicht alle Funktionen zur Verfügung.

Inhalt

1. Allgemeines
2. Preise
3. Lieferung
4. Rückgaberecht
  5. Vorbehalt
6. Urheberrechte, Lizenzbeschränkungen, Copyright
7. Haftung
8. Sonstiges

1. Allgemeines

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von AWSoft - Andreas Warkus, im folgenden "Lieferant" genannt, erfolgen ausschließlich aufgrund dieser vertraglichen Bedingungen. Diese gelten in der jeweils aktuellen Fassung auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme von Waren oder sonstigen vertragsgegenständlichen Leistungen gelten diese Bedingungen als angenommen.

Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Preise

Alle genannten Preise sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Waren, die auf elektronischem Wege ausgeliefert werden, enthalten keine Frachtkosten. Sämtliche Angebote, Preislisten und Werbeunterlagen sind freibleibend und unverbindlich. Die Preise richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste, die jederzeit geändert werden kann. Lieferungen und Leistungen, die nicht im Angebot enthalten sind, aber erbracht wurden, werden gesondert berechnet. Bei Lieferung oder Teillieferungen gilt der zur Zeit der Lieferung gültige Verkaufspreis.

3. Lieferung

3.1 Art und Weise

Bei der Bestellung von Software und Lizenzschlüsseln gilt unabhängig von der Versionsangabe auf dem Bestellformular stets die Lieferung der neuesten Programmversion als vereinbart. Ältere Programmversionen werden nicht ausgeliefert, sofern dies nicht schriftlich vereinbart wurde.

3.2 Versand bei CD-Version

Wir sind stets um prompte Lieferung Ihres Auftrages bemüht. Wenn nicht anders vereinbart, werden unsere Lieferungen per Post nach Vorabüberweisung ausgeführt.

3.3 Übersendung des Lizenzschlüssels

Die Übersendung der Lizenzdaten bei Erwerb der Online-Version erfolg 24h nach Zahlungseingang.

4. Rückgaberecht

Als privatem Endverbraucher gewähren wir Ihnen beim Erwerb der Ware über den Versandweg ein Widerrufsrecht. Sie können von Ihrer Bestellung zurücktreten, wenn Sie binnen 2 Wochen nach Erhalt der ersten Warenlieferung schriftlich oder per E-Mail die Bestellung widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an AWSoft. Nach Eingang Ihres Widerrufes erhalten Sie von uns eventuell geleistete Zahlungen zurück.

Der Gesetzgeber hat Software von dieser Regelung ausgenommen, sobald Sie das Produkt geöffnet oder installiert haben.
Individuell erstellte, bzw. personalisierte Lizenzen oder Produkte (CD-Rom mit kundenindividuellem Lizenzschlüssel, zugesandten Lizenzdateien oder Lizenzschlüsseln) sind von einer Rücknahme generell ausgeschlossen.

5. Vorbehalt

Wir sind berechtigt, abweichend von Ihrer Bestellung geänderte oder angepasste Produkte zu liefern, soweit deren Funktionstauglichkeit dadurch nicht erheblich beeinträchtigt wird. Uns bleibt das Recht zu Teillieferungen und Teilfakturierungen ausdrücklich vorbehalten. Falls die Ware oder Dienstleistung nicht mehr verfügbar sein sollte, behalten wir uns vor diese nicht zu erbringen und den Rücktritt vom Vertrag zu erklären.

6. Urheberrechte, Lizenzbeschränkungen, Copyright

Dem Kunden überlassene Software ist durch das deutsche und internationale Urheberrecht geschützt. Für den Umfang der erlaubten Nutzung gelten nachfolgende Regelungen.

6.1 Urheberrechte

Eigentum und Urheberrecht an der verkauften Software (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Fotografien, Animationen, Video, Audio, Musik, Text und "Applets", die in der Software enthalten sind), den gedruckten Begleitmaterialien und jeder Kopie des Programms liegen bei "AWSoft - Andreas Warkus". Aus diesem Grund sind Sie verpflichtet, die Software wie jedes andere durch das Urheberrecht geschützte Material zu behandeln, mit der Ausnahme, dass Sie berechtigt sind, eine Kopie der Software nur für Sicherungs- oder Archivierungszwecke anzufertigen.

6.2 Shareware-Version

Sie haben hiermit das Recht, dieses Programm und die damit verbundenen Dateien einen Monat lang eingehend zu testen. Sie dürfen das Programm mit den damit verbundenen Dateien beliebig weitergeben, solange Sie exakte Kopien ohne Veränderung anfertigen. Unter Veränderung verstehen wir das Weglassen von Dateien sowie das Verändern jeglicher Art. Sie dürfen dieses Programm und seine Dokumentation keinem kommerziellen Programm beilegen, außer mit unserer schriftlichen Erlaubnis. Als "Beta" oder "Release Candidate" bezeichnete Versionen dürfen unter keinen Umständen verbreitet werden.

Benutzung über die Testphase hinaus verstößt gegen internationale Copyright-Bestimmungen!

6.3 Registrierung

Dieses Programm ist weder Freeware noch Public Domain. Eine Benutzung über die Testphase von 30 Tagen hinaus benötigt eine Registrierung.

6.4 Vollversion (Einzellizenz)

Die Vollversion dieses Programms (Einzellizenz) darf auf beliebig vielen Computern installiert werden, solange sie nur von einer Person gleichzeitig benutzt wird. Für eine Port-Verbindung zwischen 2 Rechnern reicht eine Lizenz. Die Nutzung durch mehrere Personen auf mehreren Computern gleichzeitig erfordert zusätzliche Lizenzen.

7. Haftung

Wir versuchen, unsere Software so fehlerfrei wie möglich zu halten. Aber es gilt allgemein (nach Murphy): Keine Software ist fehlerfrei, und die Anzahl der Fehler steigt mit der Komplexität des Programms. Deshalb können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass diese Software in jeder Umgebung, auf jedem Rechner, und mit jeglichen anderen Anwendungen zusammen fehlerfrei läuft. Jegliche Haftung für direkte wie indirekte Schäden wird hiermit ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. In jedem Fall jedoch ist die Haftung beschränkt auf die Registriergebühr.

Testen Sie dieses Programm mit unkritischen Daten, für Schäden an Daten wird keinerlei Haftung übernommen. Sollten Sie bis zur Registrierung Fehler entdecken, so akzeptieren Sie diese, sofern Sie sich trotzdem registrieren lassen. Jegliche Fehlerbeschreibung wird gerne entgegengenommen, jedoch können wir keine Garantie geben, dass alle Fehler behoben werden können.

8. Sonstiges

8.1 Abtretung

Vorbehaltlich anderer Bestimmungen dieses Vertrages ist die Abtretung von Rechten des Kunden aus dem Vertrag ohne vorherige Zustimmung des Lieferanten ausgeschlossen.

8.2 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das für den Sitz von AWSoft - Andreas Warkus zuständige Gericht.

8.3 Vertragsstatut

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anzuwenden. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

8.4 Nebenabreden

Nebenabreden zu diesem Vertrag sind nicht getroffen.

8.5 Teilunwirksamkeit

Ist oder wird eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

8.6 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, verpflichten sich die Vertragspartner, diese Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die technisch und wirtschaftlich dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am besten entsprechen. Offenbar werdende Vertragslücken werden einvernehmlich geschlossen.

^